Das AWO Quartiersbüro Südliche Vorstadt & Oberwerth

des Seniorenzentrums Laubach – Für ein Wir im Quartier!

Für ein WIR im Quartier – gut leben in der Südlichen Vorstadt und dem Oberwerth!

Das AWO Quartiersbüro Südliche Vorstadt ist ein Angebot des AWO Seniorenzentrums Laubach. Unser Ziel ist es, für alle Quartiersbewohner*innen ein Miteinander im Quartier zu entwickeln.

Insbesondere für die Bewohner*innen, die im Alltag Hilfe benötigen, egal ob jung oder alt, ist das soziale Miteinander bedeutend.

 

Wenn der Aktionsradius im Alter kleiner wird, wird das Quartier, also die unmittelbare Nachbarschaft rund um die Wohnung, automatisch zum Lebensmittelpunkt. Eine gute Infrastruktur, Versorgungsmöglichkeiten und die Möglichkeit zu sozialen Kontakten vor der eigenen Haustür gewinnen dann zunehmend an Bedeutung. Je besser dieses Nachbarschaftsnetz funktioniert, umso höher die Lebensqualität! Genau dafür macht sich unser Quartiersbüro stark.

In unserem Quartiersbüro möchten wir Menschen verbinden

– etwas bewegen und das Stadtleben mitgestalten.

Als Ansprechpartner für die Bürger*innen im Quartier setzen wir uns für die Belange der Bürger*innen des Quartiers ein. Wir haben ein offenes Ohr für die Wünsche und Bedürfnisse und nutzen diese für die Ausgestaltung unseres Angebots. Barrierefreiheit ist uns im Quartier wichtig, genauso wie Begegnungsmöglichkeiten in Form von regelmäßigen Angeboten oder jahreszeitlichen Festen im Quartier.

Das Kompetenzzentrum Demenz im Seniorenzentrum Laubach steht mit seinen Expert*innen den Betroffenen und Angehörigen Vorort zur Seite.

Die Leistungen unseres Quartiersbüros auf einen Blick:

  • Wir kennen die Angebote und Dienstleister in der Südlichen Vorstadt Koblenz
  • Wir vernetzen die örtlichen Akteure und bauen neue Versorgungs- und Begegnungsstrukturen auf
  • Bestehende Angebote stellen wir transparent dar
  • Kurse, Begegnungstreffs und Informationsveranstaltungen
  • Räumlichkeiten für Treffen
  • Wir schaffen barrierefreie Begnungsmöglichkeiten im Quartier

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Indd.Adobe zu laden.

Inhalt laden

1. Gemeinsames Trommeln – 5x ab Donnerstag, 30.06.2022 bis 28.07.2022 jeweils von 18.00 – 19.30 Uhr & Samstag

Trommeln ist Rhythmus, Leidenschaft und immer wieder ein besonderes Erlebnis. Trommeln werden auf Wunsch zur Verfügung gestellt. Treffpunkt: JZ „Maulwurf“, Markenbildchenweg 38 – Anmeldungen werden erbeten

2. Vortrag zur Rente – Donnerstag, 28.07.2022, 16.00 – 18.30 Uhr

Von der Auskunfts- und Beratungsstelle der deutschen Rentenversicherung in Rheinland-Pfalz

3. Wollplatz – Zeit zum Häkeln, stricken, sticken und nähen in gemütlicher Runde

Ab 8 Jahren – Anfänger & Fortgeschrittene sind Willkommen.

Alle 14 Tage im Wechsel ab Donnerstag, wieder neu ab 01.09./15.09./29.09./13.10./27.10./10.11/24.11/08.12.2022   16.00 – 18.00 Uhr

Montags:

10.00 – 12.00 Uhr Beratungszeit Nachbarschaftshilfe Süd

15.00 – 17.00 Uhr Digitale Sprechstunde

Dienstags:

10.00 – 12.00 Uhr „Für ein Wir im Quartier“

16.00 – 18.00 Uhr „Für ein Wir im Quartier“

Mittwochs:

10.00 – 12.00 Uhr Rheuma Liga Sprechstunde

15.00 – 17.00 Uhr Seniorenzentrum Laubach im AWO Quartiersbüro

Donnerstags:

10.00 – 12.00 Uhr  Beratungszeit AWO Betreuungsverein am 1. im Monat

Beratungszeit Pflegestützpunkt Süd      am 2. im Monat

14.00 – 16.00 Uhr Beratungszeit Nachbarschaftshilfe Süd

16.00 – 18.00 Uhr Beratungszeit Rheuma Liga nur am 3. Do. im Monat

Freitags:

10.00 – 12.00 Uhr  „Für ein Wir im Quartier“

Hier finden Sie die aktuelle Ausgabe unserer Zeitung im Quartier „Vorstadtgeflüster“.

Vorstadtgefluester_A1

Sie benötigen Hilfe im richtigen Umgang mit Smartphones, Tablets und Co.?

Dann sind Sie bei der AWO Digitalsprechstunde genau richtig!

Mehr Informationen zur kostenfreie Hilfe finden Sie im Flyer zur AWO Digitalsprechstunde:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Indd.Adobe zu laden.

Inhalt laden

Ihre Ansprechpartner

AWO Quartiersbüro – Südliche Vorstadt & Oberwerth, Schenkendorfstr. 31, 56068 Koblenz

Quartiersmanagement

Dorothe Struschka

Telefon: 0261-914 98 349
Mobil: 0151 53548636

Das Quartiersbüro ist gefördert aus Mitteln der Deutschen Fernsehlotterie.