Unser Leitbild

der AWO-Kindertagesstätten

Die AWO-Kindertagesstätten sehen ihr Arbeitsfeld als eine Säule der sozialen Grundversorgung.

Unsere Einrichtungen erfüllen eine sozialpolitisch relevante Dienstleistung für die Gesellschaft und leisten einen aktiven Beitrag zur Gestaltung der Lebensbedingungen von Familien.

AWO Kindertagesstätten

Wir vermitteln Werte und geben den Kindern Sicherheit und Geborgenheit.

Wir entlasten Eltern, in dem wir sie in der  Erziehung, Bildung und Betreuung ihrer Kinder unterstützen. Damit erleichtert die Einrichtung die Doppelbelastung in der Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Unser humanistisches Menschenbild stellt in den Mittelpunkt, dass alle Menschen von Geburt an über große Potentiale und Fähigkeiten verfügen, um ihr Leben in Verantwortung für sich und andere zu gestalten. Wir begleiten, unterstützen und motivieren die Kinder bei dieser Entwicklung.

Wir vermitteln Werte und geben den Kindern Sicherheit und Geborgenheit. Auf dieser Grundlage befähigen wir sie, ihr Leben verantwortlich zu gestalten und mit Unsicherheiten und Veränderungen umzugehen.

Akzeptanz und Integration als Selbstverständlichkeit statt Ausgrenzung ist unsere zentrale Leitorientierung für die gemeinsame Erziehung und Förderung von Kindern mit unterschiedlichem kulturellem Hintergrund. Dies gilt ebenfalls für die inklusive Erziehung wie auch für die Förderung von Kindern, die in Armut leben oder von Armut bedroht sind.

Wir stellen das Wohl des Kindes in den Mittelpunkt und ermöglichen allen Kindern gleiche Entwicklungs- und Bildungschancen. Unseren pädagogischen Auftrag gestalten wir im Rahmen von gegenwärtigen kindlichen Bedürfnissen und zukunftsorientierten Kompetenzen.

Hierbei wollen wir Selbstverwirklichung ermöglichen und individuelle Stärken aufgreifen.