AWO Quartiersarbeit Bendorf

des Seniorenzentrums Vierwindenhöhe

Bürger*innen der Stadt Bendorf können die Angebote und Dienstleistungen des AWO Generationenhauses Vierwindenhöhe zur interkulturellen Begegnung zwischen Jung und Alt nutzen.

 

Das Seniorenzentrum liegt auf der Vierwindenhöhe in Bendorf unweit vom Stadtzentrum entfernt. Seit vielen Jahren wird mit Vereinen und Institutionen in der Gemeinde zusammengearbeitet.

Unser Ziel ist, im Sinne einer Begegnungsstätte aller Generationen und Nationen das Miteinander im Quartier zu fördern. Wir möchten als Anlaufstelle für Begegnung und Unterstützung in Fragen rund um das Älterwerden in Bendorf fungieren und arbeiten dafür mit relevanten Stellen der Seniorenarbeit zusammen.

Mit unserer Quartiersarbeit möchten wir Menschen verbinden

– verschiedenster Generationen und Kulturen

Um generationenübergreifende und interkulturelle Begegnungen zu schaffen, werden in Kooperation mit den Kitas der Stadt Aktionen und Projekte geplant und durchgeführt. Wir möchten weiterhin Angebote schaffen, um die Bewohner*innen des Hauses und Bürger*innen verschiedener Nationen zusammenzubringen. Im Rahmen des Projekts „Gesund Altern und Pflegen in Bendorf“ sind wir Ansprechpartner für pflegende Angehörige im Quartier.

Die Leistungen unserer Quartiersarbeit auf einen Blick:

  • Informationsgespräche mit dem Bürgermeister
  • Quartiersbegehung
  • Gründung einer Steuergruppe im Rahmen des Projektes „Gesund Altern und Pflegen im Quartier“
  • Dreck-Weg-Tag auf der Vierwindenhöhe
  • Kooperation mit dem katholischen und dem evangelischen Kindergarten (z.B. Aktion zur Verschönerung des Bauzauns, Bastelaktionen an Weihnachten und Ostern, St.-Martins-Feier)
  • Weiteres in Planung

Ihre Ansprechpartner

AWO Seniorenzentrum Vierwindenhöhe, Vierwindenhöhe 14-16, 56170 Bendorf
Telefon: 02622 / 946-0
E-Mail: seniorenzentrum.vierwindenhoehe@awo-rheinland.de

Ehrenamtskoordinator

Wolfgang Zimmermann

Telefon: 02622 946 107

E-Mail: wolfgang.zimmermann@awo-rheinland.de

Sozialdienstleitung

Helena Sonntag

Telefon: 02622 946 105

E-Mail: helena.sonntag@awo-rheinland.de