AWO Quartiersarbeit Worms

des Seniorenzentrums Remeyerhof

Bürger*innen aus dem Quartier Worms-Innenstadt-Nord können das Quartiersbüro des AWO Haus der Generationen als interkulturelles Begegnungszentrum rund um Fragen des Älter Werdens nutzen.

 

Wenn der Aktionsradius im Alter kleiner wird, wird das Quartier, also die unmittelbare Nachbarschaft rund um die Wohnung, automatisch zum Lebensmittelpunkt. Eine gute Infrastruktur, Versorgungsmöglichkeiten und die Möglichkeit zu sozialen Kontakten vor der eigenen Haustür gewinnen dann zunehmend an Bedeutung. Je besser dieses Nachbarschaftsnetz funktioniert, umso höher die Lebensqualität! Genau dafür macht sich unser Quartiersbüro stark.

Mit unserer Quartiersarbeit möchten wir Menschen verbinden

– Vielfalt im Quartier unterstützen

Als Ansprechpartner für die Bürger*innen im Quartier setzen wir uns für die Belange der Bürger*innen des Quartiers ein. Wir haben ein offenes Ohr für die Wünsche und Bedürfnisse und nutzen diese für die Ausgestaltung unseres Angebots. Unser Quartiersbüro dient als Anlaufstelle für alle Fragen des Älter Werdens.

Das AWO Haus der Generationen Remeyerhof in Worms wurde 1972 gebaut und von 2009 bis 2013 umfangreich modernisiert. Das Seniorenheim liegt in einem ruhigen Wohnviertel. Das historische Zentrum von Worms und die Rheinpromenade sind gut zu Fuß zu erreichen. Eine Besonderheit der Einrichtung ist die verortete KITA innerhalb der Einrichtung, die eine regelmäßige Begegnung zwischen Jung und Alt möglich macht.

Auszeit für pflegende Angehörige – Aufbau einer Selbsthilfegruppe – Ab Montag, 16.01.2023 um 17:30 Uhr

Sie versorgen oder pflegen einen nahestehenden Menschen und fühlen sich manchmal überlastet oder alleine gelassen?
In der vertraulichen Selbsthilfe-Gesprächsgruppe geht es um Austausch und darum, sich gegenseitig zu stärken und zu unterstützen. Im Mittelpunkt stehen Ihre Fragen und Befindlichkeiten. Wie kann eine zufriedene und entspannte Alltagsgestaltung gelingen? Wobei brauche ich Hilfe? Wie sorge ich für eine Auszeit? Wie wird es weitergehen? Welche Erfahrungen machen andere? Unser „Ingangsetzer“ Wolfgang Wendland, begleitet den Aufbau der Gruppe und lädt Sie herzlich zur Teilnahme ein.
Am Montag, 16.01.2023 um 17:30 Uhr.
Die Gruppe trifft sich von da an alle 14 Tage im AWO Haus der Generationen Remeyerhof, Remeyerhofstraße 19, 67547 Worms.

Anmeldung erbeten unter: 06241/ 408 0 oder isabel.neubauer@awo-rheinland.de
Hinweis: Vor der Teilnahme ist ein Corona-Test Pflicht. Wir führen ihn kostenfrei durch (ab 17 Uhr

Hilfe beim Helfen – Seminarreihe für Angehörige von Menschen mit Demenz

Termine: 17.01.2023 bis 25.04.2023 – Hier geht’s zum Flyer

Ein Angebot der Barmer Pflegekasse in Zusammenarbeit mit der Alzheimer Gesellschaft Rheinland-Pfalz e.V. und dem AWO Quartiersbüro Remeyerhof Worms.

Di. 17.01.2023  – 17:30 – 19:30 Uhr | Wissenswertes über Demenz
Di. 31.01.2023 – 17:30 – 19:30 Uhr | Demenz verstehen
Di. 14.02.2023 – 17:30 – 19:30 Uhr | Informationen zu Recht
Di. 28.02.2023 – 17:30 – 19:30 Uhr | Den Alltag leben
Di. 14.03.2023 – 17:30 – 19:30 Uhr | Pflegeversicherung und Entlastungsangebote
Di. 28.03.2023 – 17:30 – 19:30 Uhr | Herausfordernde Situationen und Pflege
Do. 13.04.2023 – 17:30 – 19:30 Uhr | Entlastung für Angehörige
Di. 25.04.2023 – 17:30 – 19:30 Uhr | Menschen mit Demenz im Krankenhaus

Anmeldung erbeten unter: 06241/408 158 oder isabel.neubauer@awo-rheinland.de oder annette.obermayr@awo-rheinland.de 

Außerdem bieten wir folgendes an:

  • Regelmäßige Treffen
  • Nachbarschaftskaffee

Sie benötigen Hilfe im richtigen Umgang mit Smartphones, Tablets und Co.?

Hier finden Sie unsere Broschüre zum Thema „Smartphone und das Internet – Eine Hilfe zum Einstieg“

Ihre Ansprechpartner

Haus der Generationen Remeyerhof – Worms, Remeyerhofstraße 19, 67547 Worms
Telefon: 06241 / 408-0
E-Mail: altenzentrum.worms@awo-rheinland.de

Quartiersmanagement

Isabel Neubauer

Telefon: 06241 408-158

E-Mail: isabel.neubauer@awo-rheinland.de

Gefördert durch: