Praxisanleitung (m/w/d) im südlichen Rheinland

Wir erweitern unser innovatives Team und suchen Dich für unsere AWO Seniorenzentren im Mainzer Raum.

 

DEINE MISSION

     

    • Du wünschst dir einen Arbeitsplatz in einem oder mehreren unserer Seniorenzentren im Mainzer Raum
    • Du unterstützt deine Auszubildenden auf dem Weg zur Pflegefachkraft! Du gehst auf ihre Bedürfnisse ein und führst sie an ihre Aufgaben und Pflichten heran
    • Du hältst Kontakt zur Schule, planst die Anleitungstage und organisierst Azubi-Stammtische
    • Du berätst die Leitungskräfte und deine Kolleg*innen zur pflegerischen Ausbildung
    • Du hast einen hohen Anspruch an Qualität und lebst die AWO-Werte

    Weiterlesen

DEINE CHANCE

     

    • Unbefristete Anstellung in Teil- oder Vollzeit
    • Aktuelles, fundiertes Fachwissen und die Bereitschaft zur aktiven Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen
    • 5-Tage-Woche
    • Fachkraftgehalt und diverse Zulagen
    • Sicher in der Anwendung von Moderations- und Präsentationstechniken sowie Fachwissen im Haftungs-, Betreuungs- und Arbeitsrecht
    • Freude daran Auszubildenden Wissen weiterzugeben, die Fachkräfte der Zukunft zu begleiten und die Einrichtung als zukunftsfähige, moderne Anbieterin von Leistungen im Sozial- und Gesundheitswesen weiterzuentwickeln
    • Krisensicherer Arbeitsplatz
    • Chancen zur beruflichen Weiterentwicklung
    • Support durch das Ausbildungsmanagement

     
    Dann bewirb Dich vorzugsweise online. Für Fragen steht Dir Messina Schattling unter 0173-6303-209 gerne zur Verfügung.
 

Interesse geweckt oder noch offene Fragen?

Ihr NEUER ARBEITSPLATZ: Praxisanleitung (m/w/d) im AWO-Seniorenzentrum Ursel Distelhut in Mainz-Mombach

Mainz steht in Deutschland auf Platz 20 der größten Studierendenstädte in Deutschland: Seit Oktober 2023 leben in unserem Haus Senior*innen und Studierende unter einem Dach. Wir verstehen unsere Einrichtung als Begegnungsort für alle Generationen im Quartier und glauben daran, dass intergenerativer Austausch für alle einen absoluten Mehrwert darstellt. Sehen Sie das auch so? – Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Starttermin: nächstmöglicher Zeitpunkt

 

Unser Angebot für Sie

     

    • Unsere Werte: Toleranz, Freiheit, Gleichheit, Gerechtigkeit und Solidarität prägen eine vielfältige und inklusive Arbeitsumgebung, die wir als Verband nicht nur schätzen, sondern aktiv fördern.
    • Vergütungspaket: Die AWO Rheinland zahlt was sie verspricht. – Jährliches Bruttogehalt je nach Berufserfahrung zwischen 46.000 € und bis zu 52.000 € sowie Erhalt einer Fachkraftprämie in Höhe von 2.400 € innerhalb des ersten Jahres. Das leistungs- und qualifikationsgerechte Gehalt wird durch sehr attraktive Zulagen und Prämien sowie das Angebot einer betrieblichen Altersvorsorge ergänzt.
    • Leben & Beruf: Die Vereinbarkeit aller Lebensbereiche unserer Mitarbeitenden ist uns ein Anliegen. Unterschiedliche Arbeitszeitmodelle je nach Berufsgruppe, ein persönliches ZeitWertKonto und verschiedene Kinderbetreuungsangebote schaffen Flexibilität, die zu Ihrem Leben passt.

    Weiterlesen

Ihr Aufgabengebiet

     

    • Sie unterstützen unsere Auszubildenden in der Pflege auf dem Weg zum erfolgreichen Abschluss als Pflegefachmann/-frau bzw. Altenpflegehelfer*in, gehen auf ihre individuellen Bedürfnisse ein und führen sie an ihre Aufgaben und Pflichten als Pflegekraft heran.
    • Als erste Ansprechpartner*in stehen Sie in engem Kontakt mit den Pflegeschulen, planen Anleitungstage und Azubi-Stammtische, um eine regelmäßige Vernetzung der Auszubildenden untereinander zu gewährleisten.
    • Sie beraten unsere Leitungskräfte und Ihre Kolleg*innen zur pflegerischen Ausbildung und vertreten die AWO Rheinland in Abstimmung mit Ihrer Einrichtungsleitung bei Messen und Veranstaltung im Kontext des Arbeitsfelds „Ausbildung“.
    • Mit der jeweiligen Leitungskraft, den Kolleg*innen vor Ort und dem zentralen Pflegemanagement „Ausbildung“ arbeiten Sie vertrauensvoll auf Augenhöhe zusammen.

Ihr Profil

     

    • 3-jährige Ausbildung als Pflegefachmann/-frau bzw. in der Gesundheits- und Krankenpflege und mindestens zweijährige Berufserfahrung, möglichst in der stationären Langzeitpflege
    • Nachweis einer Weiterbildung zur Praxisanleitung und Erfahrung in der Anleitung von Ausbildenden ist wünschenswert
    • Aktuelles, fundiertes Fachwissen und die Bereitschaft zur aktiven Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen
    • Kenntnis des Lehr- und Rahmenplans der Pflegeausbildung sowie der relevanten Ausbildungs- und Prüfungsverordnungen
    • Sicher in der Anwendung von Moderations- und Präsentationstechniken sowie Fachwissen im Haftungs-, Betreuungs- und Arbeitsrecht
    • Zuverlässiges Arbeiten, selbstständig und im Team
    • Freude daran Auszubildenden Wissen weiterzugeben, die Fachkräfte der Zukunft zu begleiten und die Einrichtung als zukunftsfähige, moderne Anbieterin von Leistungen im Sozial- und Gesundheitswesen weiterzuentwickeln
 

Interesse geweckt oder noch offene Fragen?

    Sollten Sie sich angesprochen fühlen, bewerben Sie sich bitte über unser Karriereportal auf der Webseite oder per E-Mail an bewerbungen@awo-rheinland.de.

    Egal ob Neu-, Wieder- oder Quereinstieg – Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Unterlagen. Eine Hospitation zum besseren Kennenlernen ist jederzeit möglich und wünschenswert.

    Für Rückfragen steht Ihnen Frau Susanne Spielberger (Pflegedienstleitung) sehr gerne unter der Rufnummer 06131/9689-161 oder per Mail an Susanne.Spielberger@AWO-Rheinland.de zur Verfügung.

    #TeamAWO: DIREKT BEWERBEN

Ihr NEUER ARBEITSPLATZ: Praxisanleitung (m/w/d) im AWO-Seniorenzentrum Sterngarten in Mayen

„Im Seniorenzentrum Mayen sind wir für den Menschen da und sehen diesen in seiner Individualität.“ – Das gilt nicht nur für unsere Bewohner*innen und Mitarbeiter*innen, sondern auch für die Menschen in unserem Quartier. In familiärer Atmosphäre werden die Bewohner*innen der Einrichtung gepflegt und begleitet. In der ans Haus angegliederten Kindertagespflege Sternschnuppen werden die Kleinsten, u. a. auch Kinder von Mitarbeitenden, liebevoll betreut. So entsteht ein Mehrwert für alle! – Möchten Sie unser vielfältiges Team näher kennenlernen? Dann zögern Sie nicht und melden Sie sich bei uns!

Starttermin: nächstmöglicher Zeitpunkt

 

Unser Angebot für Sie

     

    • Unsere Werte: Toleranz, Freiheit, Gleichheit, Gerechtigkeit und Solidarität prägen eine vielfältige und inklusive Arbeitsumgebung, die wir als Verband nicht nur schätzen, sondern aktiv fördern.
    • Vergütungspaket: Die AWO Rheinland zahlt was sie verspricht. – Jährliches Bruttogehalt je nach Berufserfahrung zwischen 46.000 € und bis zu 52.000 € sowie Erhalt einer Fachkraftprämie in Höhe von 2.400 € innerhalb des ersten Jahres. Das leistungs- und qualifikationsgerechte Gehalt wird durch sehr attraktive Zulagen und Prämien sowie das Angebot einer betrieblichen Altersvorsorge ergänzt.
    • Leben & Beruf: Die Vereinbarkeit aller Lebensbereiche unserer Mitarbeitenden ist uns ein Anliegen. Unterschiedliche Arbeitszeitmodelle je nach Berufsgruppe, ein persönliches ZeitWertKonto und verschiedene Kinderbetreuungsangebote schaffen Flexibilität, die zu Ihrem Leben passt.

    Weiterlesen

Ihr Profil

     

    • 3-jährige Ausbildung als Pflegefachmann/-frau bzw. in der Gesundheits- und Krankenpflege und mindestens zweijährige Berufserfahrung, möglichst in der stationären Langzeitpflege
    • Nachweis einer Weiterbildung zur Praxisanleitung und Erfahrung in der Anleitung von Ausbildenden ist wünschenswert
    • Aktuelles, fundiertes Fachwissen und die Bereitschaft zur aktiven Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen
    • Kenntnis des Lehr- und Rahmenplans der Pflegeausbildung sowie der relevanten Ausbildungs- und Prüfungsverordnungen
    • Sicher in der Anwendung von Moderations- und Präsentationstechniken sowie Fachwissen im Haftungs-, Betreuungs- und Arbeitsrecht
    • Zuverlässiges Arbeiten, selbstständig und im Team
    • Freude daran Auszubildenden Wissen weiterzugeben, die Fachkräfte der Zukunft zu begleiten und die Einrichtung als zukunftsfähige, moderne Anbieterin von Leistungen im Sozial- und Gesundheitswesen weiterzuentwickeln

     

    Sollten Sie sich angesprochen fühlen, bewerben Sie sich bitte über unser Karriereportal auf der Webseite oder per E-Mail an bewerbungen@awo-rheinland.de.

    Egal ob Neu-, Wieder- oder Quereinstieg – Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Unterlagen. Eine Hospitation zum besseren Kennenlernen ist jederzeit möglich und wünschenswert.

    Für Rückfragen steht Ihnen Frau Annette Schneider (Pflegedienstleitung) sehr gerne unter der Rufnummer 02651/983-503 oder per Mail an Annette.Schneider@AWO-Rheinland.de zur Verfügung.

 

Interesse geweckt oder noch offene Fragen?

Ihr NEUER ARBEITSPLATZ: Praxisanleitung (m/w/d) im AWO-Seniorenzentrum Jockel Fuchs in Mainz-Gonsenheim

Unser modernes Seniorenzentrum mit insgesamt 131 Pflegeplätzen auf dem schönen Gleisberg in Mainz-Gonsenheim bietet einen sicheren Arbeitsplatz und ein Zuhause für unsere Bewohner*innen. In unserer Einrichtung steht das Miteinander im Vordergrund. Ob Pflege, Betreuung, Hauswirtschaft, Küche, Haustechnik oder Verwaltung: die täglichen Herausforderungen bewältigen wir immer gemeinsam als Team. Wollen Sie ein Teil unseres engagierten Teams werden? – Dann zögern Sie nicht und melden Sie sich bei uns!

Starttermin: nächstmöglicher Zeitpunkt

 

Unser Angebot für Sie

     

    • Unsere Werte: Toleranz, Freiheit, Gleichheit, Gerechtigkeit und Solidarität prägen eine vielfältige und inklusive Arbeitsumgebung, die wir als Verband nicht nur schätzen, sondern aktiv fördern.
    • Vergütungspaket: Die AWO Rheinland zahlt was sie verspricht. – Jährliches Bruttogehalt je nach Berufserfahrung zwischen 46.000 € und bis zu 52.000 € sowie Erhalt einer Fachkraftprämie in Höhe von 2.400 € innerhalb des ersten Jahres. Das leistungs- und qualifikationsgerechte Gehalt wird durch sehr attraktive Zulagen und Prämien sowie das Angebot einer betrieblichen Altersvorsorge ergänzt.
    • Leben & Beruf: Die Vereinbarkeit aller Lebensbereiche unserer Mitarbeitenden ist uns ein Anliegen. Unterschiedliche Arbeitszeitmodelle je nach Berufsgruppe, ein persönliches ZeitWertKonto und verschiedene Kinderbetreuungsangebote schaffen Flexibilität, die zu Ihrem Leben passt.

    Weiterlesen

Ihr Aufgabengebiet

     

    • Sie unterstützen unsere Auszubildenden in der Pflege auf dem Weg zum erfolgreichen Abschluss als Pflegefachmann/-frau bzw. Altenpflegehelfer*in, gehen auf ihre individuellen Bedürfnisse ein und führen sie an ihre Aufgaben und Pflichten als Pflegekraft heran.
    • Als erste Ansprechpartner*in stehen Sie in engem Kontakt mit den Pflegeschulen, planen Anleitungstage und Azubi-Stammtische, um eine regelmäßige Vernetzung der Auszubildenden untereinander zu gewährleisten.
    • Sie beraten unsere Leitungskräfte und Ihre Kolleg*innen zur pflegerischen Ausbildung und vertreten die AWO Rheinland in Abstimmung mit Ihrer Einrichtungsleitung bei Messen und Veranstaltung im Kontext des Arbeitsfelds „Ausbildung“.
    • Mit der jeweiligen Leitungskraft, den Kolleg*innen vor Ort und dem zentralen Pflegemanagement „Ausbildung“ arbeiten Sie vertrauensvoll auf Augenhöhe zusammen.

Ihr Profil

     

    • 3-jährige Ausbildung als Pflegefachmann/-frau bzw. in der Gesundheits- und Krankenpflege und mindestens zweijährige Berufserfahrung, möglichst in der stationären Langzeitpflege
    • Nachweis einer Weiterbildung zur Praxisanleitung und Erfahrung in der Anleitung von Ausbildenden ist wünschenswert
    • Aktuelles, fundiertes Fachwissen und die Bereitschaft zur aktiven Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen
    • Kenntnis des Lehr- und Rahmenplans der Pflegeausbildung sowie der relevanten Ausbildungs- und Prüfungsverordnungen
    • Sicher in der Anwendung von Moderations- und Präsentationstechniken sowie Fachwissen im Haftungs-, Betreuungs- und Arbeitsrecht
    • Zuverlässiges Arbeiten, selbstständig und im Team
    • Freude daran Auszubildenden Wissen weiterzugeben, die Fachkräfte der Zukunft zu begleiten und die Einrichtung als zukunftsfähige, moderne Anbieterin von Leistungen im Sozial- und Gesundheitswesen weiterzuentwickeln
 

Interesse geweckt oder noch offene Fragen?

    Sollten Sie sich angesprochen fühlen, bewerben Sie sich bitte über unser Karriereportal auf der Webseite oder per E-Mail an bewerbungen@awo-rheinland.de.

    Egal ob Neu-, Wieder- oder Quereinstieg – Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Unterlagen. Eine Hospitation zum besseren Kennenlernen ist jederzeit möglich und wünschenswert.

    Für Rückfragen steht Ihnen Herr Martin Koch (Pflegedienstleitung) sehr gerne unter der Rufnummer 06131/4972-500 oder per Mail an Martin.Koch@AWO-Rheinland.de zur Verfügung.

    #TeamAWO: DIREKT BEWERBEN