Ihr NEUER ARBEITSPLATZ: Leitung (m/w/d) einer interkulturellen Wohngruppe für minderjährige Geflüchtete (UMA) in unserem Haus der Generationen in Neuwied

  • Management
  • Migration
  • Vollzeit
  • Neuwied

In unserem „Haus der Generationen“ leben, lernen und arbeiten Menschen jeden Alters uns aus aller Welt unter einem Dach. Im Rahmen der Neuausrichtung des Hauses wird das bisherige Angebot für Senior*innen, Kinder sowie Menschen im Quartier um eine interkulturelle Wohngruppe ergänzt. In diesem innovativen und visionären Projekt geht es darum, geflüchteten Jugendlichen einen lebenswerten und geschützten Raum zu bieten, sie gut in unsere Gesellschaft zu integrieren und sie in die Lage zu versetzen, ein selbstbestimmtes Leben zu führen.

Parameter der Stelle:

Start zum nächstmöglichen Zeitpunkt

unbefristet

Vollzeit mit 38,5 Wochenstunden

 

Unser Angebot für Sie

     

    • Unsere Werte: Toleranz, Freiheit, Gleichheit, Gerechtigkeit und Solidarität prägen eine vielfältige und inklusive Arbeitsumgebung, die wir als Verband nicht nur schätzen, sondern aktiv fördern.
    • Vergütungspaket: Die AWO Rheinland zahlt was sie verspricht. – Jährliches Bruttogehalt je nach Berufserfahrung S15 bzw. S16 gemäß des Tarifvertrags TVÖD-VKA SuE. Das leistungs- und qualifikationsgerechte Gehalt wird durch attraktive Zulagen und Prämien sowie das Angebot einer betrieblichen Altersvorsorge ergänzt.
    • Leben & Beruf: Die Vereinbarkeit aller Lebensbereiche unserer Mitarbeitenden ist uns ein Anliegen. Unterschiedliche Arbeitszeitmodelle je nach Berufsgruppe, ein persönliches ZeitWertKonto und verschiedene Kinderbetreuungsangebote schaffen Flexibilität, die zu Ihrem Leben passt.

    Weiterlesen

    • Ankommen in der AWO: Einarbeitung ist kein Fremdwort für uns. – Für Ihren gelingenden Einstieg nehmen wir uns Zeit, haben ein offenes Ohr und das Team steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.
    • Perspektiven: Gekommen, um zu bleiben! Wir bieten Ihnen eine Vielzahl von Weiterbildungsmöglichkeiten, ob über unser Bildungswerk, unsere Förderprogramme oder externe Fachweiterbildungen. In regelmäßigen Perspektivgesprächen sind wir mit Ihnen im Dialog.
    • Gesundheit: Ihre Gesundheit ist Ihnen wichtig? – Uns auch! Ob Zuschüsse zu Gesundheitskursen, interne Gesundheitstage, betriebsärztliche Versorgung, Teamcoaching oder Mediationsangebote – wir sind für Sie da!
    • Mobilität: Kommen Sie gut bei uns an. Dank vergünstigten Deutschlandtickets für nur 22,05 € Eigenanteil im Monat, die Möglichkeit des Fahrradleasings oder kostengünstigen Parkens kein Problem.

Ihr Aufgabengebiet

     

    • Als freigestellte Leitung (zu 50 % Ihres Stellenumfangs) verantworten Sie ein fachspezifisches Team sowie den konzeptionellen, strukturellen und organisatorischen Aufbau einer interkulturellen Wohngruppe für zunächst 9 minderjährige Geflüchtete (UMA) im Alter zwischen 16 und 18 Jahren; gegebenenfalls wird die Wohngruppe für bis zu 15 Jugendliche geöffnet.
    • Sie sind insbesondere für die pädagogische Ausgestaltung der Wohngruppe entsprechend der grundlegenden Konzeption, sowie für die fachliche und professionelle Führung der Mitarbeiter*innen zuständig. Die Mitarbeitenden Ihres Teams führen Sie gemäß der AWO-Werte und fördern sie stärkenorientiert in ihrer Entwicklung.
    • Sie koordinieren alle notwendigen Aufgaben der Wohngruppe, leisten Ihren Beitrag in der persönlichen Betreuung sowie Förderung der Jugendlichen und sehen Ihre Verantwortung auch in der Krisenintervention und im Konfliktmanagement.
    • Ihnen obliegt die Erstellung und Umsetzung von Dienstplänen sowie die Verantwortung für eine sachgerechte Dokumentation und Berichterstattung.
    • Sie arbeiten mit den beteiligten Institutionen, insbesondere mit dem kooperierenden Jugendamt, sehr eng und vertrauensvoll zusammen.
    • Als Teil des Leitungsteams des „Haus der Generationen“ nehmen Sie an den regelmäßigen Sitzungen teil und informieren Ihr Team transparent.

Ihr Profil

     

    • Qualifizierter Abschluss (Bachelor/Master/Diplom) im Bereich Soziale Arbeit, Sozialpädagogik oder vergleichbare Qualifikation ggfls. Mit systemischer Zusatzausbildung
    • Mehrjährige Berufs- und Leitungserfahrung im Bereich stationäre Jugendhilfe
    • Interkulturelle Kompetenz, spezifische Erfahrungen in der Migrationsarbeit sowie entsprechende rechtliche Kenntnisse
    • Sicherer Umgang mit dem MS Office Paket, idealerweise Kenntnisse in fachspezifischer Software und Qualitätsmanagementsystemen
    • Führerschein Klasse B sowie Mehrsprachigkeit von Vorteil
    • Freude daran die Einrichtung als zukunftsfähige, moderne Anbieterin von Leistungen im Sozial- und Gesundheitswesen weiterzuentwickeln und die Unternehmenskultur der AWO Rheinland aktiv mitzugestalten.
 

Interesse geweckt oder noch offene Fragen?

    Sollten Sie sich angesprochen fühlen, bewerben Sie sich bitte über unser Karriereportal auf der Webseite oder per E-Mail an bewerbungen@awo-rheinland.de.

    Egal ob Neu-, Wieder- oder Quereinstieg – Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Unterlagen. Eine Hospitation zum besseren Kennenlernen ist jederzeit möglich und wünschenswert.

    Für Rückfragen steht Ihnen Herr Karl-Werner Strohe (Projektleitung UMA, Haus der Generationen, Andernacher Str. 52-54, 56564 Neuwied) sehr gerne unter der Rufnummer 02631-834-112 zur Verfügung oder per E-Mail an Karl-Werner.Strohe@awo-rheinland.de.

    #TeamAWO: DIREKT BEWERBEN

Verschlagwortet als: , , ,