Hauswirtschafter*in (m/w/d) in einem unserer drei AWO-Ausbildungsbetriebe

Wo Alltägliches den Unterschied macht. Ob in der Küche, der Reinigung, Textilpflege, bei Veranstaltungen oder im Service – die Hauswirtschaft spielt eine zentrale Rolle bei der professionellen Versorgung unserer Bewohner*innen. Du leistest zusammen mit einem engagierten Team einen wesentlichen Beitrag dazu, dass sich die Menschen bei uns wohlfühlen, auch wenn sie nicht mehr im eigenen Zuhause wohnen können.

  • Während Deiner dreijährigen Berufsausbildung richtest Du Deine Tätigkeit nach unseren Bewohner*innen und ihren individuellen Bedürfnissen aus und gestaltest ihren Alltag.
  • Du achtest im Rahmen der hauswirtschaftlichen Versorgung auf die Gesunderhaltung, Hygiene, Qualität, Sicherheit, den Umweltschutz und die Wirtschaftlichkeit.
  • Zu Deinen Ausbildungsinhalten gehören neben der Zubereitung von Speisen, dem Service, der Gestaltung des Wohnumfelds, der Textilpflege/-reinigung auch die Vorratshaltung und Warenwirtschaft sowie die Reinigung der persönlichen und allgemeinen Bereiche im Haus.
  • Ein offenes Ohr für die Fragen, Wünsche und Anliegen unserer Bewohner*innen sowie deren Angehörigen ist für Dich selbstverständlich und Du berätst sie gerne.
  • Bei Festen und Feiern des Seniorenzentrums oder z. B. runden Geburtstagen unserer Bewohner*innen bist Du fester Bestandteil des Organisationsteams.
  • Um eine ganzheitliche Versorgung zu gewährleisten arbeitest Du kooperativ mit allen Bereichen und Berufsgruppen des Hauses zusammen.
  • Du möchtest mit Deiner Arbeit etwas bewegen und die Zukunft des Verbandes mitgestalten.
  • Unsere Werte: Toleranz, Freiheit, Gleichheit, Gerechtigkeit und Solidarität prägen eine vielfältige und inklusive Arbeitsumgebung, die wir als Verband nicht nur schätzen, sondern aktiv fördern.
  • Regionalität: In einem unserer drei Seniorenzentren (Neuwied, Worms oder Wörrstadt) absolvierst Du Deine praktische Ausbildung. Die Berufsbildenden Schulen, die einen Großteil des theoretischen Wissens vermitteln, sind in der Regel wohnort- oder betriebsnah.
  • Vergütungspaket: Die AWO Rheinland zahlt was sie verspricht. – Während Deiner Ausbildungszeit erhältst Du ein branchenübliches, gestaffeltes Bruttogehalt in Höhe von 900,00 € im ersten, 1.035,00 € im zweiten und 1.200 € im 3. Lehrjahr (Stand: 01/2024) sowie eine anteilige Jahressonderzahlung.
  • Leben & Beruf: Bei der AWO Rheinland heißen wir Menschen willkommen wie sie sind, ermutigen sie, sich zu entfalten und schätzen die Bedeutung menschlicher Verbindungen. Um Leben & Beruf miteinander zu vereinbaren gewähren wir Dir jährlich 36 Tage Urlaub.
  • Ankommen in der AWO: Unsere Mentor*innen stehen Dir während Deiner gesamten Ausbildungszeit mit Rat und Tat zur Seite und unterstützen Dich bei Deinen individuellen Prüfungsvorbereitungen.
  • Perspektiven: Du hast Interesse an einer Weiterqualifizierung oder willst in einer Führungsposition mehr Verantwortung übernehmen? Wir unterstützen Dich auch nach der Ausbildung bei Deiner persönlichen Karriereplanung.
  • Gesundheit: Deine Gesundheit ist Dir wichtig? – Uns auch! Ob Zuschüsse zu Gesundheitskursen, interne Gesundheitstage oder betriebsärztliche Versorgung – wir sind für Dich da!
  • Mobilität: Komm’ gut bei uns an. Dank des vergünstigten Deutschlandtickets für nur 22,05 € Eigenanteil im Monat oder kostengünstigen Parken kein Problem.
  • Berufsreife (Abschluss 9. Klasse), Qualifizierter Sekundarabschluss I oder Abschluss Berufsfachschule Hauswirtschaft und Sozialwesen
  • Interesse an den Bereichen Ernährung und Haushalt sowie Freude an praktischen, kreativen und abwechslungsreichen Tätigkeiten
  • Gutes Einfühlungsvermögen im Umgang mit älteren Menschen sowie Teamfähigkeit
  • Eigeninitiative und Einsatzbereitschaft sowie flexible und lösungsorientierte Arbeitsweise

Solltest Du Dich angesprochen fühlen, bewirb Dich bitte unter Angabe Deiner “Wunscheinrichtung/en” über unser Karriereportal auf der Webseite oder per E-Mail an Bewerbungen@AWO-Rheinland.de. Solltest Du uns und eines unserer Hauswirtschaftsteams vorher noch näher kennenlernen wollen – kein Problem! Melde Dich einfach bei uns und wir vereinbaren einen Termin zur Hospitation mit Dir. Für Rückfragen steht Dir Frau Jessica Geisler (Hauswirtschaftsmanagement) sehr gerne unter der Rufnummer 0261/3006-191 oder per Mail an Jessica.Geisler@AWO-Rheinland.de zur Verfügung. Button: #TeamAWO: DIREKT BEWERBEN Weitere Details zur Ausbildung der Hauswirtschafter*in bei uns findest Du hier: https://awo-rheinland.de/karriere/ausbildung

DIREKT BEWERBEN

DEINE AUSBILDUNG

    • Während Deiner dreijährigen Berufsausbildung richtest Du Deine Tätigkeit nach unseren Bewohner*innen und ihren individuellen Bedürfnissen aus und gestaltest ihren Alltag.
    • Du achtest im Rahmen der hauswirtschaftlichen Versorgung auf die Gesunderhaltung, Hygiene, Qualität, Sicherheit, den Umweltschutz und die Wirtschaftlichkeit.
    • Zu Deinen Ausbildungsinhalten gehören neben der Zubereitung von Speisen, dem Service, der Gestaltung des Wohnumfelds, der Textilpflege/-reinigung auch die Vorratshaltung und Warenwirtschaft sowie die Reinigung der persönlichen und allgemeinen Bereiche im Haus.
    • Ein offenes Ohr für die Fragen, Wünsche und Anliegen unserer Bewohner*innen sowie deren Angehörigen ist für Dich selbstverständlich und Du berätst sie gerne.
    • Bei Festen und Feiern des Seniorenzentrums oder z. B. runden Geburtstagen unserer Bewohner*innen bist Du fester Bestandteil des Organisationsteams.
    • Um eine ganzheitliche Versorgung zu gewährleisten arbeitest Du kooperativ mit allen Bereichen und Berufsgruppen des Hauses zusammen.
    • Du möchtest mit Deiner Arbeit etwas bewegen und die Zukunft des Verbandes mitgestalten.

UNSER ANGEBOT FÜR DICH

    • Unsere Werte: Toleranz, Freiheit, Gleichheit, Gerechtigkeit und Solidarität prägen eine vielfältige und inklusive Arbeitsumgebung, die wir als Verband nicht nur schätzen, sondern aktiv fördern.
    • Regionalität: In einem unserer drei Seniorenzentren (Neuwied, Worms oder Wörrstadt) absolvierst Du Deine praktische Ausbildung. Die Berufsbildenden Schulen, die einen Großteil des theoretischen Wissens vermitteln, sind in der Regel wohnort- oder betriebsnah.
    • Vergütungspaket: Die AWO Rheinland zahlt was sie verspricht. – Während Deiner Ausbildungszeit erhältst Du ein branchenübliches, gestaffeltes Bruttogehalt in Höhe von 900,00 € im ersten, 1.035,00 € im zweiten und 1.200 € im 3. Lehrjahr (Stand: 01/2024) sowie eine anteilige Jahressonderzahlung.
    • Leben & Beruf: Bei der AWO Rheinland heißen wir Menschen willkommen wie sie sind, ermutigen sie, sich zu entfalten und schätzen die Bedeutung menschlicher Verbindungen. Um Leben & Beruf miteinander zu vereinbaren gewähren wir Dir jährlich 36 Tage Urlaub.
    • Ankommen in der AWO: Unsere Mentor*innen stehen Dir während Deiner gesamten Ausbildungszeit mit Rat und Tat zur Seite und unterstützen Dich bei Deinen individuellen Prüfungsvorbereitungen.
    • Perspektiven: Du hast Interesse an einer Weiterqualifizierung oder willst in einer Führungsposition mehr Verantwortung übernehmen? Wir unterstützen Dich auch nach der Ausbildung bei Deiner persönlichen Karriereplanung.
    • Gesundheit: Deine Gesundheit ist Dir wichtig? – Uns auch! Ob Zuschüsse zu Gesundheitskursen, interne Gesundheitstage oder betriebsärztliche Versorgung – wir sind für Dich da!
    • Mobilität: Komm’ gut bei uns an. Dank des vergünstigten Deutschlandtickets für nur 22,05 € Eigenanteil im Monat oder kostengünstigen Parken kein Problem.

DEIN PROFIL

    • Berufsreife (Abschluss 9. Klasse), Qualifizierter Sekundarabschluss I oder Abschluss Berufsfachschule Hauswirtschaft und Sozialwesen
    • Interesse an den Bereichen Ernährung und Haushalt sowie Freude an praktischen, kreativen und abwechslungsreichen Tätigkeiten
    • Gutes Einfühlungsvermögen im Umgang mit älteren Menschen sowie Teamfähigkeit
    • Eigeninitiative und Einsatzbereitschaft sowie flexible und lösungsorientierte Arbeitsweise

INTERESSE?

Solltest Du Dich angesprochen fühlen, bewirb Dich bitte unter Angabe Deiner “Wunscheinrichtung/en” über unser Karriereportal auf der Webseite oder per E-Mail an Bewerbungen@AWO-Rheinland.de. Solltest Du uns und eines unserer Hauswirtschaftsteams vorher noch näher kennenlernen wollen – kein Problem! Melde Dich einfach bei uns und wir vereinbaren einen Termin zur Hospitation mit Dir. Für Rückfragen steht Dir Frau Jessica Geisler (Hauswirtschaftsmanagement) sehr gerne unter der Rufnummer 0261/3006-191 oder per Mail an Jessica.Geisler@AWO-Rheinland.de zur Verfügung. Button: #TeamAWO: DIREKT BEWERBEN Weitere Details zur Ausbildung der Hauswirtschafter*in bei uns findest Du hier: https://awo-rheinland.de/karriere/ausbildung

DIREKT BEWERBEN

 

* Postalische Bewerbungen werden nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens nicht zurückgesandt und unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen vernichtet.