Koordinator*in Quartiersmanagement (m/w/d) in Koblenz

Wir erweitern unser innovatives Team und suchen Sie für unsere Bezirksgeschäftsstelle der AWO Rheinland.

  • Organisation und Moderation der großen Standorttreffen von 14 Seniorenzentren
  • Planung und Moderation monatlicher digitaler Quartiersaustausch mit den Standorten
  • Ansprechpartner*in für Fragen im Rahmen der Weiterentwicklung der Quartiersöffnung in den Seniorenzentren
  • Kommunikation in den Schnittstellen zum Altenhilfemanagement und weiteren Gliederungen des Trägers
  • Möglichkeiten des Fördermanagements in der Schnittstelle zum Fördermanagement
  • Weiterentwicklung der Quartiersarbeit im Rahmen der Schnittstellen Ehrenamtskoordination und Sozialer Betreuung (Gremienarbeit)
  • Öffentlichkeitsarbeit in Zusammenarbeit mit der Stabsstelle PR/Marketing
  • Befristete Anstellung für zwei Jahre
  • Teilzeit mit 14 Std./Woche
  • Beginn: zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Faires Gehalt nach Tarif
  • Flexibles Arbeitszeitmodell
  • Jahressonderzahlung
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Studium der sozialen Arbeit (FH/Bachelor/Master) oder vergleichbare Studienabschlüsse
  • Erfahrung in der Gemeinwesen- und Quartiersarbeit im Rahmen des bereits entwickelten Quartiersmanagement im Verband
  • Methodenwissen
  • Projektmanagementkenntnisse
  • Erfahrungen im Fördermittelmanagement erwünscht

Dann bewerben Sie sich vorzugsweise online. Für Fragen steht Ihnen Herr Hörter unter 0261/3006-159 gerne zur Verfügung.

DIREKT BEWERBEN

DEINE MISSION

    • Organisation und Moderation der großen Standorttreffen von 14 Seniorenzentren
    • Planung und Moderation monatlicher digitaler Quartiersaustausch mit den Standorten
    • Ansprechpartner*in für Fragen im Rahmen der Weiterentwicklung der Quartiersöffnung in den Seniorenzentren
    • Kommunikation in den Schnittstellen zum Altenhilfemanagement und weiteren Gliederungen des Trägers
    • Möglichkeiten des Fördermanagements in der Schnittstelle zum Fördermanagement
    • Weiterentwicklung der Quartiersarbeit im Rahmen der Schnittstellen Ehrenamtskoordination und Sozialer Betreuung (Gremienarbeit)
    • Öffentlichkeitsarbeit in Zusammenarbeit mit der Stabsstelle PR/Marketing

DEINE CHANCE

    • Befristete Anstellung für zwei Jahre
    • Teilzeit mit 14 Std./Woche
    • Beginn: zum nächstmöglichen Zeitpunkt
    • Faires Gehalt nach Tarif
    • Flexibles Arbeitszeitmodell
    • Jahressonderzahlung
    • Betriebliche Altersvorsorge

DEIN PROFIL

    • Studium der sozialen Arbeit (FH/Bachelor/Master) oder vergleichbare Studienabschlüsse
    • Erfahrung in der Gemeinwesen- und Quartiersarbeit im Rahmen des bereits entwickelten Quartiersmanagement im Verband
    • Methodenwissen
    • Projektmanagementkenntnisse
    • Erfahrungen im Fördermittelmanagement erwünscht

INTERESSE?

Dann bewerben Sie sich vorzugsweise online. Für Fragen steht Ihnen Herr Hörter unter 0261/3006-159 gerne zur Verfügung.

DIREKT BEWERBEN

 

* Postalische Bewerbungen werden nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens nicht zurückgesandt und unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen vernichtet.